Bachelorarbeit abgeschlossen

Ich freue mich bekannt geben zu können, dass meine Bachelorarbeit nun abgeschlossen ist und am 11. April in der Hochschule abgegeben wurde. Im praktischen Teil der Bachelorarbeit entwickelte ich nun eine Anwendung die das Leben auf einem Marktplatz simuliert. In diesem Rahmen sind die computergesteuerten Charactere in der Lage die folgenden Verhaltensweisen zu zeigen: zufällig umherlaufen, „untätig“ stehen bleiben, sich auf eine Bank setzen, einkaufen gehen und dynamisch einen Dialog starten.

Die Umsetzung basiert hauptsächlich auf den drei KI Lösungen aus der Unity Community: Behave (AngryAnt), UnitySteer (Arges Systems) und A* Pathfinding (Aron Granberg). In Ergänzung zu diesen Paketen entwickelte ich verschiedene Erweiterungen für die Simulation.

Der Schwerpunkt lag dabei auf der Entwicklung eines Containment Behaviors nach dem Vorbild des Steering Erfinder Craig Reynolds. Dieses Verhalten erlaubt es dem Agenten Hindernissen mit beliebiger Oberflächenform auszuweichen. Ergänzend zum theoretischen Ansatz von Reynolds ermöglicht das Verhalten auch den Umgang mit konkaven Hindernisoberflächen. Ergänzend ist es nun auch möglich die Containerlinie des Verhaltens dynamisch anhand des A* Grids erzeugen zu lassen, dass vom A* Pathfinding Paket verwendet wird. Auf diese Weise wird die Containerlinie automatisch angepasst, sofern eine Änderung in der Weltgeometrie vorgenommen wurde.

In den nächsten Wochen werde ich einen tieferen Einblick in meine Arbeit geben und habe vor, einen stable release des Containment Verhaltens in der Community zu veröffentlichen.

Hinterlasse eine Antwort

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.